Aktionsangebot April 2019*

Gilt für Unternehmen, die noch kein Active Backup über ITSR beziehen.

Alle Informationen auch im Flyer

Was würden Sie beim Verlust all Ihrer Daten tun?

Anlässlich des World Backup Day 2019 (31.03.) möchten wir auch noch einmal auf das sehr wichtige Thema der Datensicherung aufmerksam machen und haben uns daher für Sie, als unsere Kunden, ein ganz besonderes Angebot überlegt. Lassen Sie sich jetzt individuell ein kostenloses Backup-Konzept erstellen und profitieren Sie von dem Active Backup des ITSR.

 

Was würden Sie beim Verlust all Ihrer Daten tun?

Anlässlich des World Backup Day 2019 (31.03.) möchten wir auch noch einmal auf das sehr wichtige Thema der Datensicherung aufmerksam machen und haben uns daher für Sie, als unsere Kunden, ein ganz besonderes Angebot überlegt. Lassen Sie sich jetzt individuell ein kostenloses Backup-Konzept erstellen und profitieren Sie von dem Active Backup des ITSR.

Wieso ist das Thema Datensicherung so wichtig?

Durch das Voranschreiten der Digitalisierung und dem ständigen weltweiten vernetzt Sein wird IT-Sicherheit für Unternehmen zunehmend wichtiger. Neben den analogen Daten eines Unternehmens, gilt es nun insbesondere auch die digitalen Daten ausreichend zu sichern. In diesem Zusammenhang spielt die Datensicherung eine zentrale Rolle. Egal ob Cyber-Angriff oder Hardwareausfall - mit unserer Datensicherung sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Datenverlust

26% der Unternehmen in der EMEA-Region haben in den letzten 12 Monaten einen Datenverlust verzeichnet.

Ausfallzeit

37% der Unternehmen in der EMEA-Region haben in den letzten 12 Monaten ungeplante Ausfallzeiten verzeichnet.

Kosten

Ein Datenverlust kostet einem Unternehmen im Schnitt 890.000€.

Fahrlässigkeit

Laut eines Beschlusses des OLG Hamm, ist ein Unternehmen zur täglichen Datensicherung verpflichtet.

Unsicherheit

86% der Unternehmen glauben nicht, dass ihre Datensicherungslösung ausreicht, um zukünftige Herausforderungen zu meistern.

Wachstum

Von 2016 bis 2018 ist das Volumen der zu sichernden Unternehmensdaten von 1,53 Petabyte auf 9,47 Petabyte (9470 TB) gewachsen.

Welche Arten von Datensicherungen gibt es?

Volldatensicherung

Bei der Volldatensicherung werden in jedem Backupvorgang alle zu sichernden Daten komplett auf das Sicherungsmedium übertragen und entsprechend als gesichert markiert. Die Verwaltung und Handhabung der Volldatensicherung gilt technisch als sehr einfach, da jede einzelne Sicherung getrennt betrachtet werden kann und vollständig ist. Der Nachteil der Volldatensicherung ist allerdings der hohe Speicher- und Zeitbedarf für jede durchgeführte Komplettsicherung.

Differentielle Datensicherung

Die differentielle Datensicherung wird im Normalfall nach einer Volldatensicherung angesetzt. Hierbei werden die nur die "Differenzen" (veränderte oder neu hinugekommenen Daten) zur initialen Volldatensicherung gesichert, die als Basis für jede differentielle Datensicherung dient. Der Vorteil gegenüber der Volldatensicherung ist ein geringerer Speicher- und Zeitbedarf, außerdem können sämtliche Sicherungsstände unabhängig voneinander gelöscht werden.

Inkrementelle Datensicherung

Die inkrementelle Datensicherung ist vergleichbar mit der differentiellen Datensicherung, mit dem Unterschied, dass immer nur die im Vergleich zur letzten Sicherung (und nicht zur letzten Volldatensicherung) geänderten Daten gesichert werden. Dadurch entsteht eine Sicherungskette mit entsprechender Abhängigkeit der Backups untereinander. Dementsprechend ist die Handhabung komplizierter als bei einer differentiellen Sicherung, es wird im Regelfall aber auch weniger Speicher- und Zeitbedarf benötigt.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage

Für weitere Informationen zu unserem aktuellen Aktionsangebot oder zum Aufgeben einer Bestellung können Sie uns gerne kontaktieren. Bei eventuellen Rückfragen melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Hiermit willige ich ein, dass die abgesendeten Daten zum Zweck der Bearbeitung meines Anliegens verarbeitet und gespeichert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.